Montag, 10. Dezember 2007

Meine Welt steht Kopf!

Müssen noch viel Worte für dieses Bild gefunden werden? Und wenn, wo kann ich die richtigen Wörter finden, gibt es überhaupt "das richtige Wort"? Gibt es ein richtiges Wort zur richtigen Zeit? Gibt es eigentlich die "richtige Zeit"? Gibt es die richtige Zeit, für das richtige Wort? Zeit, Wort, richtige... Mia steht Kopf und sucht dabei das richtige Wort mit der passende Zeit!

Wenn sich meine Gedanken bewegen, fort von dem richtige Wort und der richtige Zeit kann ich von normalen Mia Leben erzählen.

Die Normalität der Arbeit bzw. des Wahns geht in die letzte Runde, da ich zum Glück nur noch 2 Tage Arbeiten muss und dann für 10 Tag in die Heimat fahre. Natürlich ist auch die Vorweihnachtszeit mit dem Wahn etwas stressig, aber es lenkt mich ab. Der Motor ist jetzt gegangen und etwas vermisse ich das Stottern. Am 15.12 kommt dann die neue Kollegin, abwarten ob diese mit dem Wahn zurecht kommt.

Die Normalität meines Lebens lässt mal wieder zu wünschen übrig. Dennoch gibt es erfolge zu verzeichnen. Meine veganer Monat ist vorüber, mit Hilfe des tollen "nicht übels" und ich genieße wieder Käse. Bin schon gespannt was mir als nächstes einfällt, damit die langweile der Normalität im Zaun gehalten werden kann. Das treue Heilfasten steht schon für Januar und ich überlege die Triathlon Sasion evtl. schon früher zu beginnen als geplant. Eiskalteswasser hat bestimmt auch seine Reize? Ansonsten habe das jährliche snowboard Wochenende hinter mir, auch wenn diese immer mit Altlasten in Verbindung steht, war es toll.

Werde jetzt mal dem Sport nachgehen, dann dem anderen Hobby, Weihnachtsmarkt!

Mia´Sinn: Wenn das richtige Wort zur richtigen Zeit gesprochen wird, muss die Welt nicht Kopf stehen.

1 Kommentar:

Jhech'ha Donm hat gesagt…

Langeweile durch den permanenten Versuch, die Langeweile zu besiegen??? Was wohl passieren würde, wenn Du zur Ruhe kämst? Ich habe den Versuch schon hinter mir :-) Alle waren sehr nett und das Bett machte jemand anders.

Aber zu Dir: Wenn deine Gefühlswelt so aussieht wie das Haus, würde ich mir deutlich mehr Sorgen machen um das Rosa denn um die Kopflage. Und das meine ich ernst (erkenne den Sinn).

Nichts desto Trotz: Weihnachten wird super. In meinem Fall: Zuviel zu Essen gepaart mit Panik aufgrund riesiger Hunde. Und Premiere. MannMannMann.